Herzlich willkommen und Grüß Gott in der Verwaltungsgemeinschaft Kirchweidach

Mit unserer Homepage möchten wir Sie über die Aktivitäten in unserer Verwaltungsgemeinschaft auf dem Laufenden halten. Unser Ziel ist es, Ihnen aktuelle Informationen zu liefern und Orientierung bei Verwaltungsfragen zu bieten.

Die Verwaltungsgemeinschaft (VG) Kirchweidach besteht aus den Mitgliedsgemeinden Feichten, Halsbach, Kirchweidach und Tyrlaching. Seit der Gründung am 01.05.1978 hat sich gezeigt, dass durch die konstruktive Zusammenarbeit aller vier Bürgermeister inklusive den Gemeinderäten das Optimale für die Bürger erreicht werden kann.

Ich wünsche Ihnen nun einen interessanten Aufenthalt in unserer virtuellen Gemeinde, möchte jedoch bewusst an dieser Stelle in unserer schnelllebigen und digitalen Welt darauf hinweisen, dass wir gerne auch persönlich für Sie da sind.

Ganz gleich, was Sie antreibt, ob es Kritik, Verbesserungsvorschläge, Probleme oder ein sonstiges Anliegen ist, die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Verwaltung sowie die vier Bürgermeister, sind gerne für Sie und Ihre Fragen da!

Ihr

Andreas Zepper
Vorsitzender der Verwaltungsgemeinschaft Kirchweidach

Informationen zur Corona Situation in der VG

Aufgrund niedriger Inzidenzwerte öffnet das Rathaus wieder, zu den regulären Öffnungszeiten, für Besucher. 

Die Hygiene- und Abstandsregeln sind weiterhin einzuhalten und soll die Sicherheit unserer Bürger, Besucher und Mitarbeiter sicherstellen. Im Rathaus gelten die bekannten Regeln: ein Sicherheitsabstand von 1,5 m muss eingehalten werden, ein Mund- und Nasenschutz muss getragen werden und beim Betreten muss man sich die Hände desinfizieren. Desinfektionsmittel stehen am Eingangsbereich für Sie bereit! 

Die Verwaltungsgemeinschaft weist darauf hin, dass auch das Online-Angebot auf der Webseite der Gemeinde zur Verfügung steht. Für Beratungsgespräche wird weiter eine telefonische Terminvereinbarung empfohlen.

Zur Terminvereinbarung ist die Gemeinde bzw. deren Sachgebiete unter folgenden Telefonnummern erreichbar:

Zentrale: 0 86 23/9886-0

Bürgerbüro: 08623/9886-26
Ausweise, Gewerbean- und -abmeldung, Führungszeugnis, Meldebescheinigungen usw. sowie Müllsäcke und Sperrmüllschecks

Bauamt: 08623/9886-34

Vorzimmer Bürgermeister: 08623/9886-35 bzw. - 29 

ALLGEMEIN

Weitergehende Informationen zu Corona und zum Impfen im Landkreis Altötting finden Sie hier:
Das Gesundheitsamt informiert!

 

Aktuelles aus der VG

Aufruf zum Impfen

| Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger!Das Corona-Virus ist allgegenwärtig. Zwar gehen die Infektionszahlen zurück, aber nach wie vor besteht di...

Weiterlesen

Regionalwerk Chiemgau-Rupertiwinkel nimmt Fahrt auf

| Das von insgesamt 16 Kommunen aus vier Landkreisen (Altötting – Berchtesgadener Land – Rosenheim – Traunstein) gegründete gemeinsame Kommunaluntern...

Weiterlesen

Förderprogramm für artenreiche und klimafeste Landschaften (FlurNatur)

| FlurNatur - Förderung von Maßnahmen für artenreiche Landschaften

Weiterlesen

Zensus 2022 - Das müssen Sie wissen!

| 06. September 2021 startete der Versand der Unterlagen für die Vorbefragung zur Gebäude- und Wohnungszählung in Bayern. Aktuell ist das Anrufaufkom...

Weiterlesen

Sprechtag zu den Sozialleistungen des Bezirks Oberbayern im Landkreis Altötting

| Der Bezirk Oberbayern bietet künftig allen Bürgerinnen und Bürgern eine wohnortnahe Beratung in den Landkreisen und kreisfreien Städten an. An eine...

Weiterlesen

Verkauf von Baugrundstücken in der Gemeinde Tyrlaching

| Hiermit informiert Sie die Gemeinde Tyrlaching, dass das Bewerbungsverfahren für Baugrundstücke im Baugebiet „Oberbuch Nordwest BA II“ eröffnet ist...

Weiterlesen

1000 Schulen für Afrika - Wir bauen für Kinder in Afrika

| Herzlichen Dank an alle, die für das1000 Schulen Bürgerprojektder Verwaltungsgemeinschaft Kirchweidach schon gespend...

Weiterlesen

Neues Rathaus-Service-Portal "Mit der Maus ins Rathaus" ist online

| Rathaus ist jetzt 24 Stunden am Tag geöffnetKomfortabler Online-Service statt aufwendiger Behördenbesuche...

Weiterlesen

Gewässerrandstreifen in Bayern

| Information zur Umsetzung des Volksbegehrens "Rettet die Bienen"

Weiterlesen